Radio.de-Player

Wenn Sie eigene oder fremde Windows-Themes in Windows einbinden wollen z.B.Aero lite für Windows, steht erstmal eine Hürde an: Windows hat eine integrierte Themes-Sperre, die Sie mit dem "Universal Theme Patcher" erst umgehen müssen.


Fazit: Einfacher als mit dem "Universal Theme Patcher" lässt sich ihr Windows nicht patchen. Besonders schön, dass die Freeware mit allen Windows-Versionen ab XP zurecht kommt, egal ob 32-Bit oder 64-Bit, egal welches Service Pack installiert ist.

 

Herzlich willkommen!

Wie man ein Theme auf dem LG KP500 installiert


Bei den Theme Dateien handelt es sich in der Regel einfach um 2 Dateien vom Typ .dmf, die in das Filesystem reinkopiert werden.

Ich Zeige euch in dieser Anleitung, wie man ein Iphone Theme installiert, das dann z.B so aussehen soll


Erst Anleitung lesen, dann Schritt für schritt 

Erstmal müsst ihr diese Treiber installieren,damit das Handy überhaupt erkannt wird

Alle Treiber installieren, anschließend müsst ihr das Programm(WinImage) und das Theme selbst runterladen

Am besten soll der Akku voll sein, und die Micro SD und SIM Karte raus  Macht das HANDY DABEI AUS, Es soll nicht an sein!!

Jetzt müsst ihr erst das Filesystem vom Handy runterziehen, daher erstmal macht ihr folgendes

1.Ordner "LG Utils" auf den Desktop ziehen
2.Die Datei: KP500.flb direkt auf das Laufwerk C:\ Speichern.(Das erspart ne menge Tipperei)
3.WinImage installieren (Wenn das Programm eine Registration will einfach auf weiter klicken)
4.Ordner LG Utils > Doppelklick auf "KP500-Utils-EN"
5.Choice: D Enter.
6.USB port: \\.\USB1 müsst ihr jetzt dort eingeben, oder einfach hier Copy & Paste 
7.Sec-pack file: C:\KP500.flb Enter
8.Data File: CUST_THEME (noch nicht Enter!!!) ohne Dateiendung 
9.Handy im Ausgeschaltetem (!) Zustand anschließen und nach dem es erkannt wurde (Bei Win XP und Vista,bei Win7 weiß ichs nicht, durch ein Tonsignal zu hören) Enter drücken

[IMG][/IMG]
Wie ihr nun im Screenshot sieht, arbeitet das Programm gerade etwas, währrenddessn nichts am Telefon machen.
Ihr merkt daran das es fertig ist, indem sich das Handy auch wieder einschaltet.

Installiert erstmal Win Image, das werdet ihr gleich brauchen

Ihr habt nun im Ordner LG-Utils 2 neue Dateien:Eine mit der Endung .big,die könnt ihr löschen.Und die ohne

Endung (Dateigröße ca. 130MB).Sie heißt CUST_THEME.Die müsst ihr wirklich gut aufbewahren (!) , da das eure

original Theme Datei ist,die ihr wieder aufs Handy machen könnt wenn ihr das Standart Design haben wollt.
Nun speichert ihr eine Kopie (Bitte wirklich nur eine Kopie) der CUST_THEME direkt auf C:\.
Jetzt macht ihr ein Rechtsklick auf WinImage und wählt "Als Administrator ausführen aus" (Falls ihr kein

Admin seit)
Es öffnet sich WinImage. Klickt auf das Open Button (2ter Button von Links;Ordner mit Pfeil)
Wählt in der Dropdown Liste C:\ aus,wählt die CUST_THEME Kopie die direkt auf C:\ gespeichert wurde aus

und Geht auf Öffnen.Es erscheint ein kleineres Fenster.Da einfach auf OK klicken.


Wechselt dort in den Ordner lgapp>dmf

11. Dort dann Idle_Keylock.dmf und Idle_widget.dmf in WinImages löschen (Drauf klicken und "Entfernen"

drücken)
12.Jetzt zieht ihr die gedownloadetet Idle_keylock.dmf und Idle_widget.dmf und die config.xml* die aufm

Desktop sind einfach in den geöffneten DMF Ordner (WinImage).

13.Oben links im WinImage Fenster "File" wählen und dann "Save" auswählen (nicht Save As)
14.WinImage schließen

Die geänderte CUST_THEME soll nun auf der C: liegen.



Und nun kommt sie wieder zurück ins Handy


Ordner LG Utils > Doppelklick auf "KP500-Utils-EN"
15.Choice: C Enter.
16.USB port: \\.\USB1 so wie oben eingeben, da nach dem Doppelpunkt, seht ihr beim Screenshot
17.Sec-pack file: C:\KP500.flb Enter
18.Data File: C:\CUST_THEME (noch nicht Enter!!!)
19.Handy im Ausgeschaltetem (!) Zustand anschließen und nach dem es erkannt wurde (Bei Win XP und Vista,bei

Win7 weis ichs nicht, durch ein Tonsignal zu hören) Enter drücken
Sollte jetzt so bei euch aussehen


Wenn das Handy sich wieder einschalltet und ,,Port Closed" angezeigt wird, dann habt ihr erfolgreich euch ein

neues Theme aufgespielt 
 

Zweiter Anlauf für Windows 8: Im letzten Jahr konnte die Developer Preview imSpeed-Check Windows 7 noch nicht abschütteln. Jetzt hat

die Beta die Chance, Windows 7 ein für alle Mal abzuhängen: Wir haben Windows 8 gegen seinen Vorgänger im Benchmark-Duellantreten lassen.

Windows-Start in 20 Sekunden
Schon beim Hochfahren von Windows 8 zeigen sich deutliche Fortschritte: Bis wir den Anmeldebildschirm sehen, vergehen gerade einmal

21,6 Sekunden, bis zum Startscreen noch einmal 1,9 Sekunden. Auf dem gleichen Rechner braucht Windows 7 für das Hochfahren deutlich

länger: 35 Sekunden beim Booten und schlappe zehn Sekunden für die Anmeldung. Hier hat Microsoft also merklich nachgebessert -

auch im Vergleich zur Developer Preview vom September 2011. 

Shutdown 6 Sekunden schneller

Auch beim Herunterfahren konnten wir mehr Geschwindigkeit messen: Windows 7 benötigt für den Abmeldevorgang 7,2 Sekunden und

13,1 weitere, bis unser Notebook komplett ausgeschaltet ist - insgesamt also 20,3 Sekunden. Windows 8 nimmt hingegen nur 3,8 Sekunden

für den Log-off und 10 Sekunden für das Herunterfahren in Anspruch (insgesamt: 13,8 Sekunden). Das Notebook wird unter Windows 8

also 6,5 Sekunden schneller ausgeschaltet. 
Leichtes Plus beim Gaming

Reine Grafik-Benchmarks sind für Windows 8 noch schwer zu finden. Lediglich Unigines Heaven-Benchmark misst schon jetzt die

Grafikperformance von Windows 8 - die auf unserem Test-Notebook erneut vor Windows 7 liegt. Beide Systeme haben mit den aufwendigen

Berechnungen schwer zu kämpfen - am Ende liegt Windows 8 mit durchschnittlich 7,5 Bildern pro Sekunde aber erneut leicht vor

Windows 7 (5,8 fps).

Chatter online:
Mit dem Starten des Chats
akzeptierst Du unsere Chatregeln!
Chat starten